Wir haben noch geschlossen und öffnen heute ab 09:00

Yamaha Außenborder von 90 bis 200 PS

Im oberen Leistungsspektrum finden sich Vierzylinder-Motoren mit Kraftstoffdirekteinspritzung (EFI). Diese Motoren sind zwar nicht so leistungsstark wie die Außenborder des Premiumsegments, aber kraftstoffsparend und technisch ebenso auf dem neuesten Stand. Auch hier kommt viel moderne Technik zu Einsatz. Diese Motoren werden durch einem ECU-Mikroprozessor gesteuert. Diese ermöglichen eine Reduzierung von Schadstoffen und Lärm. Die Außenborder im High-Power-Segment verfügen je nach Modell unter anderem über variable Nockenwellensteuerung (VCT), variable Trolling-Drehzahl, SDS-Dämpfung für leichte Gangwechsel (abhängig vom Propellertyp) und eine leistungsstarke Lichtmaschine (50 A). Optional sind dazu verfügbar: Premium-5-Zoll-LCD-Farbdisplay (nur 200 G), elektronische Diebstahlsicherung (Y-COP), Kippwinkelbegrenzer, One-Touch-Start/Stopp-Steuerung für mindestens 2 Motoren (200 G ), Doppelbatterie-Ladesystem.